5. Strohpuppenfest

Rückblick auf das diesjährige Strohpuppenfest 2019.

Fast pünktlich 17 Uhr wurde das Fest mit Pauken und Trompeten eröffnet. Ob zu Fuß, mit dem Auto oder der Bahn, es strömten immer mehr Gäste in den Park. Auch in diesem Jahr wurde wieder einiges geboten. Für das leibliche Wohl sorgten der Feuerwehrverein Westewitz/Großweitzschen e.V. und der SV Medizin Hochweitzschen 1949 e.V.
Spiel, Spaß,Spannung und kleine Preise für die Jüngsten gab es natürlich auch. Erstmals konnte sich, wer wollte, am heißen Draht probieren und seine Geschicklichkeit testen.
Den ganzen Nachmittag konnte mit der Feuerwehr durch Westewitz gefahren, und auf der Hüpfburg gehüpft, werden.
Dies brachte wieder viele Kinderaugen zum leuchten.
Gegen 19:30 Uhr fand, traditionell, der Lampionumzug durch Westewitz statt.
Das Programm vom CCM Westewitz e.V. wurde durch viel Applaus gelobt. Einige Sektionen, unterschiedlichen Alters, zeigten Programmpunkte aus den vorherigen Carnevalsjahren oder lernten gleich einen neuen Tanz für das Strohpuppenfest.
Mit großer Spannung wurden die diesjährigen Gewinner der schönsten Strohpuppen bekannt gegeben.

1. Platz: der Strohhund von Fam. Friedrich
2. Platz: Schaun das Schaaf von Fam. Haberecht
3. Paltz: Vermessungsarbeiter von Fam. Brückner

Wir gratulieren recht herzlich!

Insgesamt waren es 19 Strohpuppen und die Entscheidung fiel sicherlich sehr schwer, da jede Strohpuppe sehr kreativ und schön war.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Gästen, die so zahlreich erschienen sind, bedanken. Die Stimmung war super!
Natürlich bedanken wir uns auch bei allen Organisatoren, Mitgliedern und Vereinen (CCM Westewitz e.V. SV Medizin Hochweitzschen 1949 e.V. Feuerwehrverein Westewitz/Großweitzschen e.V.), für das gelungene Fest.

-Drei Vereine eine Gemeinschaft-